Freeride – Skiführer – Bergführer Schweiz

Freeride – Skiführer – Bergführer Schweiz

Finden Sie die besten Tiefschneeabfahrten mit einem Skiführer – Bergführer – Schweiz

Ob man es Variantenfahren oder Freeriding nennt ist eigentlich nicht so wichtig. Wichtig ist, dass beides viel gemeinsam hat und sich im wesentlichen nicht unterscheidet. Variantenskifahrer und Freerider, beide wollen viel Pulverschnee, weite, unendlich lange Hänge und das Gefühl den Berg hinunter zu schweben und dass der Pulverschnee um den Kopf fliegt.

Leider hat es aber nicht immer Pulverschnee. Aber auch ohne Pulverschnee kann man im freien Gelände Spass haben. Ein Couloir (steile Rinne) runter zu fahren, macht auch sehr viel Spass und kann das Herz ganz schön schneller schlagen lassen. Mittelsteile bis steile Hänge zu befahren, mit einem Gefühl als würde man sich auf Sahne bewegen und dies ohne grossen Kanten- und Krafteinsatz, das ist Sulzschneefahren (Firnschneefahren) und ist wohl etwas vom Schönsten beim Skifahren.

Ab Fr. 550.00 mit einem Privatbergführer – Skiführer.

Ein Tiefschneetag mit einem Schweizer Skiführer – Bergführer ist ein Tag der besonderen Art den man nicht vergisst.

Freeride – Skiführer – Bergführer Schweiz